LEADING CITIES INVEST verkauft mit Gewinn in München

  • Anteilpreis steigt um rund 1 Euro, Performance auf 4 Prozent
  • Nächster CashCall startet am 27. Mai 2019

mehr

 

 

LEADING CITIES INVESTCashCall verschoben auf den 27. Mai 2019

LEADING CITIES INVEST – Ausschüttung am 6. Mai 2019

  • Gesamtausschüttung in Höhe von 2,44 EUR je Anteil
  • Automatische Wiederanlage trotz CashSTOP möglich
  • Jahresbericht per 31. Dezember 2018 veröffentlicht
  • Nächster CashCall voraussichtlich ab dem 20. Mai 2019
  • mehr

LEADING CITIES INVEST erweitert sein Portfolio

  • Nizza als neuer Standort
  • Wertentwicklung über fünf Jahre 17,6% per 31. März 2019
  • CashSTOP seit 23. April 2019
  • mehr

LEADING CITIES INVESTCashSTOP ab 23. April 2019

  • letzter Handelstag am Gründonnerstag, den 18. April 2019
  • nächster CashCall voraussichtlich ab dem 20. Mai 2019

mehr

 

 

LEADING CITIES INVEST kauft Chiquitas Europa Headquarter am Genfer See

  • Top-Lage im Wirtschaftszentrum Lausanne am Genfer See
  • Top-Mieter mit Chiquita Brands International
  • CashCall ab dem 29. März 2019
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – Scope bestätigt Rating mit a+AIF

 

Die renommierte Rating-Agentur Scope Analysis GmbH hat den LEADING CITIES INVEST im aktuellen Immobilienfonds-Rating zum zweiten Mal in Folge mit der Note a+AIF auszeichnet.

mehr

Die CashCall-Strategie - Investitionen sichern.

Heiko Hartwig erklärt im Interview die CashCall-Strategie

Mehr zu den Vorteilen der CashCall-Strategie und zur Anwendung des AVIS-Verfahrens erfahren Sie in einem Interview mit unserem Geschäftsführer Heiko Hartwig.

play

LEADING CITIES INVEST - Einfach erklärt

Offener Immobilienfonds LCI: Über 3 % Rendite als Ziel

In knapp drei unterhaltsamen Minuten stellen wir Ihnen unseren neuen Offenen Immobilienfonds LEADING CITIES INVEST vor. Profitieren auch Sie von der neuen Stadtlust.

play

Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

PROPERTY-SELECTION-MODELL

KANAM GRUND PROPERTY-SELECTION-MODELL für ein Nachhaltig attraktives Portfolio

 

Immobilien-Rendite und Objektqualität stehen in engem Zusammenhang. Das PROPERTY-SELECTION-MODELL analysiert über 100 Parameter, die zum einen eine Einschätzung der Objektqualität ermöglichen. Gleichzeitig wird im Rahmen des Modells die Auswirkung einer möglichen Investitionsentscheidung auf das Gesamtportfolio untersucht.

Nicht Emotionen, sondern die richtige Investitionsstrategie, Wissen, Erfahrung, faktenbasierte Daten und internationale Netzwerke sind der Schlüssel für ein nachhaltig erfolgreiches Investment. Diese Faktoren hat KanAm Grund im PROPERTY-SELECTION-MODELL zusammengefasst, um über die Immobilen-Rendite den Ertrag für die Anleger zu maximieren und das Risiko zu minimieren. Es beginnt dort, wo C-SCORE endet, und bildet damit die zweite Stufe der Investmentstrategie des LEADING CITIES INVEST.

Erworben werden ausschließlich Immobilien aus den Bereichen Office (Büro), High Street (Haupteinkaufsstraßen), Retail (Einzelhandel) und Hotel.

Neben Spitzenimmobilien mit langen Mietvertragslaufzeiten (Core) werden auch Objekte mit mittleren Vertragslaufzeiten (Core plus) in Bestlagen beigemischt, die nach professioneller Attraktivierung sowie etwaigen Neu- und Anschlussvermietungen Immobilien-Renditen und Wertzuwachs versprechen.

Um aktuelle wie zukünftige Marktentwicklungen aufnehmen zu können, plant das Fondsmanagement aktuell 70 % (Core- und Core-plus-Immobilien) in internationalen Metropolen, 20 % (Core-Immobilien) in nationalen Top-Städten und 10 % (Core-Immobilien) in Städten mit anerkannt großem Zukunftspotenzial zu investieren.

Ermöglicht wird diese innovative und nachhaltige Investmentstrategie auch durch die von Ratingagenturen mehrfach ausgezeichnete Expertise der KanAm Grund-Assetmanager und deren „sehr hohe Immobilien- und Branchenkompetenz“ bei Vermietungs- wie Attraktivierungsprogrammen.

70 %

(Core- und Core-plus-Immobilien) in internationalen Metropolen

20 %

(Core-Immobilien) in nationalen Top-Städten

10 %

(Core-Immobilien) in Städten mit anerkannt großem Zukunftspotenzial

nach oben
Hier gibt es den kostenlosen Newsletter: