LEADING CITIES INVEST – Erste Investition in den USA

  • LEADING CITIES INVEST erwirbt Ärztehaus in zentraler Lage in Boston/USA
  • LEADING CITIES INVEST nunmehr mit 35 Objekten an 25 Standorten in zehn Ländern auf zwei Kontinenten
  • Langfristiger Mietvertrag mit Atrius Health bis 2034
  • Aktuell CashCall – Einzahlungen sind möglich
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – Offenlegungsverordnung SFDR

  • zusätzliche Angaben gemäß der SFDR auf der Website der KanAm Grund
  • Abstimmung mit der BaFin zur Eingruppierung des LEADING CITIES INVEST läuft
  • mehr

LEADING CITIES INVEST wird zum dritten Mal in Folge »Stiftungsfonds des Jahres«

  • Empfehlung als »defensiver Baustein« mit positiver Rendite
  • Der Publikumsfonds erreichte »Green Star Status« im GRESB-Rating
  • mehr

LEADING CITIES INVEST erwirbt Verwaltungsgebäude Hammer Straße in Hamburg

  • Langfristiger Mieter ist die Hansestadt Hamburg
  • Erfolgreichster Offener Immobilienfonds zum 31. Dezember 2020 mit 2,5% p.a. Anlageerfolg
  • CashCall seit 18. Januar 2021

mehr

20 Jahre KanAm Grund Group

  • »Vorausblicken. Vordenken. Vorangehen.« – Wir schauen zurück auf 20 Jahre KanAm Grund Group
  • Neuer Firmensitz ab 1. Januar 2021: OMNITURM in Frankfurt

KanAm Grund Group mit Top-Ratings ausgezeichnet

  • Sieger bei den Scope Awards 2021
  • Bestes Gewerbeimmobilienportfolio – Rating a+AIF bestätigt
  • mehr

KanAm Grund Group: »Bester Asset Manager Retail Real Estate Europe«

    • Sieger bei den Scope Awards 2021
    • LEADING CITIES INVEST zeigt seine Stärken in der Covid-19-Krise
    • CashSTOP voraussichtlich ab 14. Dezember 2020

    mehr

     

LEADING CITIES INVEST "goes green"

  • Einsparung von 646 Tonnen CO2 p.a. durch Umstellung der Energieversorgung
  • Anreize für die Mieter, sich kostengünstig anzuschließen
    mehr
Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

Die Philosophie

Investieren in Immobilien –
Den Metropolen gehört die Zukunft

 

Jedes Jahr steigt die Zahl der städtischen Bevölkerung um 60 Millionen Einwohner.* Deshalb sind sich nahezu alle Zukunftsforscher einig: Die wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Möglichkeiten der großen Metropolen unserer Erde werden für Menschen und Unternehmen in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen. Wer erfolgreich in Immobilien investieren will, kann diese Tatsache nicht ignorieren.

Diese Anziehungskraft macht der LEADING CITIES INVEST von KanAm Grund seinen Anlegern zunutze. Als Offener Immobilienfonds der neuen Generation kombiniert er die anerkannten Wachstumsperspektiven bedeutender Metropolen mit den sicherheitsorientierten Eigenschaften, die der Gesetzgeber ab Juli 2013 zum Schutz der Anleger im Rahmen des Kapitalanlagegesetzbuches (KAGB) festgeschrieben hat.

Für die optimale Auswahl der Städte hat KanAm Grund eigens den C-SCORE entwickelt, ein einzigartiges Modell, das die relevanten aktuellen und prognostizierten Wirtschafts- und Sozialdaten der Städte zusammenführt und damit eine wesentliche Grundlage der jeweiligen Investitionsentscheidungen bildet. Kombiniert mit dem KanAm Grund PROPERTY-SELECTION-MODELL (PSM) zur ertragsoptimierten Auswahl stehen dem erfahrenen Fondsmanagement neue aussagefähige Entscheidungsparameter für geplante Investitionen in Immobilien zur Verfügung.

LEADING CITIES INVEST definiert Zukunftsfähigkeit, Sicherheit und Performance neu.

76 % aller deutschen Anleger präferieren Sicherheit statt zeitnaher Verfügbarkeit*

 

Mehr Sicherheit gab es noch nie

In der Summe seiner Eigenschaften wird der LEADING CITIES INVEST das derzeit maximale Level an Sicherheit im Bereich der Offenen Immobilienfonds erreichen. Er entspricht damit dem primären Wunsch von 76 % der deutschen Anleger, für die Sicherheit das Hauptkriterium ihrer Kapitalanlage ist.

Doppelter Vorteil für die Anleger

LEADING CITIES INVEST von KanAm Grund bietet einen doppelten Vorteil für die Anleger:

  • Größtmögliche Renditechancen durch die daten- und faktenbasierte Metropolen- und Objektauswahl mithilfe der KanAm Grund C-SCORE- UND PROPERTY-SELECTION-MODELLE,
  • erstmalige »Schockresistenz« – also Schutz vor Fondsschließungen infolge unvorhersehbarer Anteilrückgaben – durch die 24-monatige Mindesthaltedauer und zwölfmonatige Kündigungsfrist, die für alle Anleger gleichermaßen gelten.

Privatanlegern bietet der Fonds ein innovatives und attraktives, mittel- bis langfristiges Investment mit aussichtsreichen Wachstums- und soliden Rendite-Perspektiven.

Quelle: IMR Institute for Marketing Research, repräsentative Meinungsumfrage im April 2013 unter 1.200 in Deutschland lebenden Personen über 18 Jahre.

Video

Gute Chancen für neues Fondsmodell

Video: Gute Chancen für neues Fondsmodell

Video abspielen

nach oben