Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

Immobilienstandort Deutschland

Sieben Standorte, die sogenannten »Big 7«, sind für die deutsche Immobilienwirtschaft von herausragender Bedeutung. Im Einzelnen sind das: Berlin, München, Frankfurt, Hamburg, Köln, Düsseldorf und Stuttgart. Dort ist die Situation derzeit von einer hohen Flächennachfrage bei gleichzeitig geringem Angebot geprägt. Dementsprechend bewegen sich die Leerstandsraten nach wirtschaftlicher Betrachtung auf dem Niveau der Vollvermietung. Mit dem Erwerb von Objekten in den Städten München und Frankfurt ist der LEADING CITIES INVEST weiterhin in zwei der bedeutendsten Büroimmobilienmärkten des Landes vertreten. Mit 7,8 und 7,4 von möglichen 9 Punkten werden München und Frankfurt im Rahmen des eigens entwickelten C-SCORE MODELLs 2019 als »hervorragende« respektive »sehr gute« Leading Cities International bewertet.

Kugelhaus

Dresden

Kugelhaus
Architektonisches Highlight am Hauptbahnhof
Übergang von Nutzen und Lasten:
Dezember 2019
Kastenbauerstraße 2-6

München

Kastenbauerstraße 2-6
Bürogebäude im Münchner Osten
Übergang von Nutzen und Lasten:
Dezember 2019
Liebigstraße 6

Frankfurt am Main

Liebigstraße 6
Zentral im Frankfurter Westend
Übergang von Nutzen und Lasten:
September 2019
Logistikportfolio Deutschland

Bochum, Buchholz, Chemnitz, Erfurt, Kiel, Lübeck

Logistikportfolio Deutschland
Neue Nutzungsart mit attraktiven Renditen
Übergang von Nutzen und Lasten:
Januar 2019
Campus E

München

Campus E
Das IT-Rathaus von München
Übergang von Nutzen und Lasten:
Juni 2017
Colonnaden 3

Hamburg

Colonnaden 3
Geschäftshaus im Herzen der City
Übergang von Nutzen und Lasten:
Juli 2016

Fakten Deutschland

Nutzfläche :
55.580 qm
Immobilien :
11
nach oben