LEADING CITIES INVEST – Halbjahresbericht zum 30. Juni 2021

  • Stabilität und Wertsteigerung prägen das erste Geschäftshalbjahr 2021
  • mehr

LEADING CITIES INVEST kauft Portfolio mit fünf Bürogebäuden im Zentrum von Barcelona

  • Langfristig an die »Generalität von Katalonien« vermietet
  • Scope: Der Fonds verfügt über das beste Immobilienportfolio innerhalb der Gewerbeimmobilienfonds
  • mehr

LEADING CITIES INVEST verkauft im Münchener Osten

  • Verkaufschance genutzt
  • Scope: Bestes Gewerbeimmobilien-Portfolio – auch in 2021 ist mit einer Rendite oberhalb des Durchschnitts der Peergroup zu rechnen
  • Aktuell CashCall – Einzahlungen weiterhin möglich
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – Corona-Test zum zweiten Mal bestanden

  • Scope Rating 2021
  • LEADING CITIES INVEST verfügt über das beste Gewerbeimmobilien-Portfolio
  • Scope stuft das Asset Management Rating der KanAm Grund Group im Segment Immobilien von AA- AMR auf AA AMR herauf
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – Erste Investition in den USA

  • LEADING CITIES INVEST erwirbt Ärztehaus in zentraler Lage in Boston/USA
  • LEADING CITIES INVEST nunmehr mit 35 Objekten an 25 Standorten in zehn Ländern auf zwei Kontinenten
  • Langfristiger Mietvertrag mit Atrius Health bis 2034
  • Aktuell CashCall – Einzahlungen sind möglich
  • mehr

LEADING CITIES INVEST wird zum dritten Mal in Folge »Stiftungsfonds des Jahres«

  • Empfehlung als »defensiver Baustein« mit positiver Rendite
  • Der Publikumsfonds erreichte »Green Star Status« im GRESB-Rating
  • mehr

20 Jahre KanAm Grund Group

  • »Vorausblicken. Vordenken. Vorangehen.« – Wir schauen zurück auf 20 Jahre KanAm Grund Group
  • Neuer Firmensitz ab 1. Januar 2021: OMNITURM in Frankfurt

KanAm Grund Group: »Bester Asset Manager Retail Real Estate Europe«

    • Sieger bei den Scope Awards 2021
    • LEADING CITIES INVEST zeigt seine Stärken in der Covid-19-Krise
    • CashSTOP voraussichtlich ab 14. Dezember 2020

    mehr

     

LEADING CITIES INVEST "goes green"

  • Einsparung von 646 Tonnen CO2 p.a. durch Umstellung der Energieversorgung
  • Anreize für die Mieter, sich kostengünstig anzuschließen
    mehr
Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

PROPERTY-SELECTION-MODELL

KANAM GRUND PROPERTY-SELECTION-MODELL für ein Nachhaltig attraktives Portfolio

 

Immobilien-Rendite und Objektqualität stehen in engem Zusammenhang. Das PROPERTY-SELECTION-MODELL analysiert über 100 Parameter, die zum einen eine Einschätzung der Objektqualität ermöglichen. Gleichzeitig wird im Rahmen des Modells die Auswirkung einer möglichen Investitionsentscheidung auf das Gesamtportfolio untersucht.

Nicht Emotionen, sondern die richtige Investitionsstrategie, Wissen, Erfahrung, faktenbasierte Daten und internationale Netzwerke sind der Schlüssel für ein nachhaltig erfolgreiches Investment. Diese Faktoren hat KanAm Grund im PROPERTY-SELECTION-MODELL zusammengefasst, um über die Immobilen-Rendite den Ertrag für die Anleger zu maximieren und das Risiko zu minimieren. Es beginnt dort, wo C-SCORE endet, und bildet damit die zweite Stufe der Investmentstrategie des LEADING CITIES INVEST.

Erworben werden ausschließlich Immobilien aus den Bereichen Office (Büro), High Street (Haupteinkaufsstraßen), Retail (Einzelhandel) und Hotel.

Neben Spitzenimmobilien mit langen Mietvertragslaufzeiten (Core) werden auch Objekte mit mittleren Vertragslaufzeiten (Core plus) in Bestlagen beigemischt, die nach professioneller Attraktivierung sowie etwaigen Neu- und Anschlussvermietungen Immobilien-Renditen und Wertzuwachs versprechen.

Um aktuelle wie zukünftige Marktentwicklungen aufnehmen zu können, plant das Fondsmanagement aktuell 70 % (Core- und Core-plus-Immobilien) in internationalen Metropolen, 20 % (Core-Immobilien) in nationalen Top-Städten und 10 % (Core-Immobilien) in Städten mit anerkannt großem Zukunftspotenzial zu investieren.

Ermöglicht wird diese innovative und nachhaltige Investmentstrategie auch durch die von Ratingagenturen mehrfach ausgezeichnete Expertise der KanAm Grund-Assetmanager und deren „sehr hohe Immobilien- und Branchenkompetenz“ bei Vermietungs- wie Attraktivierungsprogrammen.

70 %

(Core- und Core-plus-Immobilien) in internationalen Metropolen

20 %

(Core-Immobilien) in nationalen Top-Städten

10 %

(Core-Immobilien) in Städten mit anerkannt großem Zukunftspotenzial

nach oben