LEADING CITIES INVEST überschreitet Fondsvolumen von 1 Milliarde Euro

Weiterer erfolgreicher Verkauf im LEADING CITIES INVEST: »Pau Claris« in Barcelona

  • Aufgrund steigender Nachhaltigkeitsanforderungen aktuelle Marktchance genutzt
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – erster Kauf in Österreich

  • Logistik-Immobilien im Fonds repräsentieren nun knapp 8 Prozent des Immobilienvermögens
  • Last-Mile-Logistikhalle »Cross Dock Upper Austria« ist langfristig an Österreichische Post AG vermietet
  • CashCall läuft weiter
  • mehr

LEADING CITIES INVEST ab 01.08.2022 sog. »Artikel-8-plus Fonds«

  • Neben ESG-Merkmalen »Environmental/Ökologie« und »Governance/Unternehmensführung« werden zusätzlich »mögliche nachteilige Nachhaltigkeitsauswirkungen« (»PAI«) berücksichtigt
  • neu ab 1. August 2022: Verkaufsprospekt und KID mehr

LEADING CITIES INVEST verkauft »Chiquita-Headquarter« am Genfer See

  • Strategie des LEADING CITIES INVEST geht mit Verkauf des Objektes weiter auf
  • Transaktionsdynamik und hohe Vermietungsquote sind Belege für Ertragskraft des Fonds
  • mehr

LEADING CITIES INVEST erweitert Logistik-Portfolio in Deutschland

  • KanAm Grund Group hat siebte Logistikimmobilie für Portfolio des LEADING CITIES INVEST erworben
  • Objekt »Lambda« ist langfristig an Traditionsunternehmen Diamant Fahrradwerke GmbH vermietet
  • mehr

LEADING CITIES INVEST zum vierten Mal in Folge »Stiftungsfonds des Jahres«

  • Bester defensiver Baustein für das Stiftungsvermögen
  • mehr

20 Jahre KanAm Grund Group

  • »Vorausblicken. Vordenken. Vorangehen.« – Wir schauen zurück auf 20 Jahre KanAm Grund Group
  • Neuer Firmensitz seit 1. Januar 2021: OMNITURM in Frankfurt

KanAm Grund Group: »Bester Asset Manager Retail Real Estate Europe«

    • Sieger bei den Scope Awards 2021
    • LEADING CITIES INVEST zeigt seine Stärken in der Covid-19-Krise

    mehr

     

Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

CashCall Paris erfolgreich abgeschlossen

 

LEADING CITIES INVEST - CashCall Paris erfolgreich abgeschlossen

  • Kaufvorvertrag für Pariser Einzelhandelsobjekte unterschrieben
  • Anlageerfolg von mindestens 3 % p.a.* zum 31. Dezember 2014 weiterhin das Ziel
  • CashSTOP ab 25. September 2014 zur Sicherung des Renditeziels
  • Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 veröffentlicht

Der CashCall für die Einzelhandelsobjekte in der Rue de Charonne in Paris ist erfolgreich abgeschlossen. Ein entsprechender Kaufvorvertrag für die fünf voneinander unabhängigen Boutiquen im Trendviertel der französischen Metropole wurde jetzt unterschrieben. Der Besitzübergang ist für das vierte Quartal 2014 geplant. Die Objekte sind neu renoviert und voll vermietet. Neun Jahre beträgt die Laufzeit der Mietverträge - im Falle der Nobelmarke COS sogar zwölf Jahre.

Wir bedanken uns bei den Vertriebspartnern und Anlegern für ihr Engagement, dass der CashCall entsprechend platziert werden konnte. Zu Ihrer Information finden Sie in der Anlage das Immobilienblatt Paris mit genaueren Daten zu den Objekten sowie dem C-SCORE.

Renditeziel mindestens 3 % p.a.*

Unser Ziel: Der LEADING CITIES INVEST muss langfristig eine überdurchschnittliche Rendite erwirtschaften. Mit dem Objekterwerb in Paris bleibt der angestrebte Anlageerfolg von mindestens 3 % p.a.* zum 31. Dezember 2014 weiterhin in Reichweite.

Die CashCall-Strategie sorgt dafür, dass zu viel Liquidität diese Zielrendite nicht verwässert. Wir rufen deshalb erstmals einen

CashSTOP

ab heute, dem 25. September 2014 aus, um eine temporäre Drosselung der Mittelzuflüsse zu erreichen. Wir bitten Sie deshalb, vorübergehend keine weiteren Einzahlungen in den LEADING CITIES INVEST zu tätigen! Bereits bestehende Sparpläne werden selbstverständlich weiter ausgeführt. Sobald sich weitere Immobilienkäufe realisieren lassen, werden wir unverzüglich wieder mit einem CashCall auf Sie zukommen.

Halbjahresbericht zum 30. Juni 2014 veröffentlicht

In der Anlage erhalten Sie den neuen Halbjahresbericht für den LEADING CITIES INVEST. Selbstverständlich steht er auf der Internetseite www.LCI-Fonds.de zur Verfügung.

Berechnung nach BVI-Methode. Berechnungsbasis: Anteilwert; Ausschüttung wird wieder angelegt. Kosten, die beim Anleger anfallen, wie z. B. Ausgabeaufschlag, Transaktionskosten, Depot- oder andere Verwahrkosten, Provisionen, Gebühren und sonstige Entgelte werden nicht berücksichtigt.

Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Große Gallusstraße 18, 60312 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg erhältlich.

nach oben