LEADING CITIES INVEST – Erwerb bei Paris und Corona Information

  • voll vermietetes Bürogebäude mit HQE-Zertifizierungsgrad »Exceptional«
  • Performance von 3,9 % p.a.
  • LEADING CITIES INVEST mit unterdurchschnittlichem Risikoprofil in der Corona-Krise
  • mehr

Geschäftsbetrieb von Coronavirus nicht beeinträchtigt

  • Business Continuity bei der KanAm Grund Group
  • mehr

LEADING CITIES INVEST verdoppelt 2019 Volumen und steigert die Performance

  • Anlageerfolg von 3,4 % p.a. zum 31.12.2019
  • Neue Märkte in Spanien, Polen, der Schweiz, Finnland und Irland erschlossen
  • Inzwischen 30 Einzelimmobilien an 22 Standorten in neun Ländern

LEADING CITIES INVEST "goes green"

  • Einsparung von 646 Tonnen CO2 p.a. durch Umstellung der Energieversorgung
  • Anreize für die Mieter, sich kostengünstig anzuschließen
    mehr

Die CashCall-Strategie - Investitionen sichern.

Heiko Hartwig erklärt im Interview die CashCall-Strategie

Mehr zu den Vorteilen der CashCall-Strategie und zur Anwendung des AVIS-Verfahrens erfahren Sie in einem Interview mit unserem Geschäftsführer Heiko Hartwig.

play

LEADING CITIES INVEST - Einfach erklärt

Offener Immobilienfonds LCI: Über 3 % Rendite als Ziel

In knapp drei unterhaltsamen Minuten stellen wir Ihnen unseren neuen Offenen Immobilienfonds LEADING CITIES INVEST vor. Profitieren auch Sie von der neuen Stadtlust.

play

Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

LEADING CITIES INVEST – Besitzübergang von CAMPUS E in München

  • Nächster CashSTOP voraussichtlich Ende Juni
  • Aktuelles aus der Presselandschaft

Im Rahmen unseres Newsletters Nr. 6 von Anfang Mai haben wir Sie über den erfolgreichen Erwerb in der deutschen »Boom-Metropole« München informiert:

Campus E hat dieser Tage den Besitzer gewechselt und ergänzt nunmehr als Objekt Nr. 11 das renditestarke Portfolio des LEADING CITIES INVEST.

Das Gebäude befindet sich in der für IT-Unternehmen begehrten Mikrolage im Stadtgebiet Nord-West, einem Standort mit einer Leerstandsrate von nur rd. 1,8 %. Für diesen positiven Wert sorgen vor allem BMW und die Technologiekonzerne – allen voran Telefónica, besser bekannt unter dem Namen O2 – sowie die Landeshauptstadt selbst, die mit rd. 35.000 Mitarbeitern größte kommunale Arbeitgeberin in Deutschland. Diese ist Hauptmieter in CAMPUS E mit dem landeseigenen IT-Dienstleister »it@M«, der sämtliche Obergeschosse anmietet.

Nächster CashSTOP – Anteilerwerb NOCH möglich

Auch der aktuelle CashCall ist erfolgreich und steht kurz vor seinem Abschluss. Wie bereits beschrieben, ist es dem Management gelungen, im nahen europäischen Ausland eine weitere ertragsstarke Immobilie mit bonitätsstarken Mietern exklusiv zu verhandeln. Sämtliche Informationen zum Objekt Nr. 12 erhalten Sie unverzüglich, wenn die Vertragsverhandlungen abgeschlossen sind.

Für Sie besteht allerdings noch bis voraussichtlich Ende des Monats die Möglichkeit, Anteile am LEADING CITIES INVEST zu erwerben. Wir gehen momentan davon aus, dass der nächste CashSTOP voraussichtlich Ende Juni erfolgen wird.

Nutzen Sie daher die Möglichkeit des Anteilerwerbs noch in den verbleibenden Wochen bis zum Beginn der Sommerferien.

Aktuelles aus der Presselandschaft

Gleich zwei Interviews mit Geschäftsführen der KanAm Grund wurden Ende Mai 2017 veröffentlicht:

  • Hans-Joachim Kleinert wurde vom fondstelegramm zu der Lage der Offenen Immobilienfonds im Umfeld der aktuellen Nullzinspolitik und Inflation interviewt. Den vollständigen Artikel mit der Headline »Der heutige Anleger ist nicht mehr von gestern« finden Sie hier.
  • Auf dem 7. Münchner Vermögenstag äußerte sich Heiko Hartwig zu der Strategie des LEADING CITIES INVEST im aktuellen Marktumfeld und zu der aktiven Liquiditätssteuerung im Rahmen der eigens entwickelten CashCall-Strategie. Das Video dazu finden Sie hier.

Beides sind sicher interessante Informationsquellen für die Investition in den LEADING CITIES INVEST!

 

 

Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, MesseTurm, 60308 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg erhältlich.

nach oben