LEADING CITIES INVEST – Teil 2 der Ausschüttung für das Geschäftsjahr in Höhe von 1,62 EUR

  • Restausschüttung am 3. Mai 2018 in Höhe von 1,62 EUR je Anteil
  • Zwischenausschüttung bereits am 19. Dezember 2017 in Höhe von 1,88 EUR je Anteil
  • Gesamtausschüttung für das Geschäftsjahr damit 3,50 EUR je Anteil
  • CashCall seit 27. März 2018

mehr

 

 

 

LEADING CITIES INVESTCashCall ab
27. März 2018

  •  3,3 % p.a. Wertentwicklung zum 31. Dezember 2017
  • 13,4 % Wertentwicklung seit Auflage im Juli 2013

mehr

 

 

 

Die CashCall-Strategie - Investitionen sichern.

Heiko Hartwig erklärt im Interview die CashCall-Strategie

Mehr zu den Vorteilen der CashCall-Strategie und zur Anwendung des AVIS-Verfahrens erfahren Sie in einem Interview mit unserem Geschäftsführer Heiko Hartwig.

play

LEADING CITIES INVEST - Einfach erklärt

Offener Immobilienfonds LCI: Über 3 % Rendite als Ziel

In knapp drei unterhaltsamen Minuten stellen wir Ihnen unseren neuen Offenen Immobilienfonds LEADING CITIES INVEST vor. Profitieren auch Sie von der neuen Stadtlust.

play

Impressum
Kontakt
Startseite

LEADING CITIES INVESTCashCall ab 27. März 2018

  • 3,3 % p.a.* Wertentwicklung zum 31. Dezember 2017
  • 13,4 %* Wertentwicklung seit Auflage im Juli 2013

Auch zum Ende des vierten vollständigen Geschäftsjahres am 31. Dezember 2017 konnten sich die Anleger über eine Wertentwicklung des LEADING CITIES INVEST in Höhe von 3,3 % p.a.* freuen. Damit sind Sie in einem der besten Offenen Immobilienfonds mit zurzeit 12 Objekten an fünf Standorten –
Hamburg, Frankfurt am Main, München, Paris und Brüssel – investiert. Das Immobilienportfolio ist über die Nutzungsarten Einzelhandel/Gastronomie, Hotel, Arztpraxen/Medizinische Dienstleistungen, Büro und Freizeit diversifiziert.

Und dieses ertragreiche Portfolio wird weiter ausgebaut. Wir freuen uns, Ihnen den Termin für den nächsten CashCall mitzuteilen:



Ab dem 27. März 2018 besteht mit dem nächsten CashCall wieder die Möglichkeit, Anteile am erfolgreichen LEADING CITIES INVEST zu erwerben.

Und die bevorstehenden Investitionsmöglichkeiten sind sehr interessant. Aufgrund des robusten Wachstums der europäischen Wirtschaftszone, verbunden mit positiven Prognosen, bieten sich zunehmend Standorte zur geografischen Allokation sowie Nutzungsarten an, die bislang weniger im Fokus der Investoren standen.

Die jeweiligen Akquisitionen stellen wir Ihnen wie immer vor, sobald die Kaufverhandlungen erfolgreich
abgeschlossen sind. Bis dahin bitten wir Sie noch ein wenig um Geduld.

*Berechnung nach BVI-Methode: Berechnungsbasis: Anteilwert; Ausschüttung wird wieder angelegt. Kosten, die beim Anleger anfallen, wie z. B. Ausgabeaufschlag, Transaktionskosten, Depot- oder andere Verwahrkosten, Provisionen, Gebühren und sonstige Entgelte, werden nicht berücksichtigt.

Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, MesseTurm, 60308 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg sowie beim Schweizer Vertreter, ACOLIN Fund Services AG, Affolternstraße 56, CH-8050 Zürich und der Zahlstelle in der Schweiz, M.M.Warburg Bank (Schweiz) AG, Parkring 12, CH-8027 Zürich erhältlich.

nach oben
Hier gibt es den kostenlosen Newsletter: