LEADING CITIES INVEST – Halbjahresbericht zum 30. Juni 2020

  • Stabilität auch während der Corona-Pandemie
  • Steigerung des Fondsvermögens um 20%
  • Drei neue Standorte
  • LEADING CITIES INVEST goes green
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – der Büro-Fonds mit stabilem Portfolio und Top-Rating »a+AIF«

  • Fragen und Antworten zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Einzelhandels-, Hotel- und Büroimmobilien sowie auf das Homeoffice
  • mehr

LEADING CITIES INVEST besteht den CORONA-Test

  • Bestes Gewerbeimmobilienportfolio – Rating a+AIF bestätigt
  • Top-Asset Management Rating der KanAm Grund Group von AA-AMR
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – unterdurchschnittliches Risikoprofil in der Corona-Krise

  • Corona und Immobilien
  • mehr

LEADING CITIES INVEST "goes green"

  • Einsparung von 646 Tonnen CO2 p.a. durch Umstellung der Energieversorgung
  • Anreize für die Mieter, sich kostengünstig anzuschließen
    mehr
Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

LEADING CITIES INVESTCashCall ab dem 20. März 2017

  • 3,1 % p.a.* Anlageerfolg zum 31. Dezember 2016
  • 10,0 %* Anlageerfolg seit Auflegung im Juli 2013
  • Objekterwerb in Paris
  • CashCall ab dem 20. März 2017

Auch im dritten vollen Geschäftsjahr erreicht der LEADING CITIES INVEST für seine Anleger mit 3,1 % p.a.* die Zielperformance von 3 %* p.a. Damit können sich Anleger, die seit Juli 2013 investiert sind, aktuell über einen Anlageerfolg von 10,0 %* freuen. Der LEADING CITIES INVEST liegt damit in der Spitzengruppe der Offenen Immobilienfonds.

Der LEADING CITIES INVEST ist mit seinem Fondsvermögen von über 100 Mio. EUR und neun Immobilien bereits an fünf Standorten – Hamburg, Frankfurt am Main, München, Paris und Brüssel – investiert. Das Immobilienportfolio ist über die Nutzungsarten Einzelhandel/Gastronomie, Hotel, Arztpraxen/Medizinische Dienstleistungen, Büro und Freizeit erfolgreich diversifiziert.

Auch im neuen Geschäftsjahr 2017 bleibt ein Anlageerfolg von 3 %* p.a. das Ziel des Managements. Dieser Erfolg wurde bislang auch möglich durch unsere CashCall-Strategie.

LE COPERNIC ist Objekt Nr. 10

Die vorhandene Liquidität konnte erfolgreich in ein renditestarkes Objekt im Großraum Paris investiert werden. Die Metropolregion Paris mit über 12 Mio. Einwohner generiert dank ihrer starken wirtschaftlichen Konzentration rund ein Drittel des französischen Bruttoinlandsproduktes. In Meudon la Forêt, in der Region der île de France, wurde das Objekt LE COPERNIC mit rd. 11.000 qm erworben.Mieter ist das Unternehmen Dassault Systèmes, eine Konzerntochter von Dassault Aviation, dem Weltmarktführer im Segment gehobener Geschäftsflugzeuge.

Das multinationale Software-Entwicklungsunternehmen ist weltweit bekannt für 3D-Design Software für die Automobil- und Luftfahrindustrie, Transport- und Einzelhandels- sowie Produkt-Lifestyle-Managementlösungen. Dassault Systèmes verfügt über ein sehr gutes Bonitätsrating. Der Mietvertrag hat eine Laufzeit bis Ende 2024. Mit diesem performancestarken Investment wird sich die Liquiditätsquote bei Übergang des Objekts voraussichtlich im März auf rd. 15 % reduzieren.

CashCall ab dem 20. März 2017

Schon jetzt befinden wir uns in weiteren Akquisitionsverhandlungen – über die Einzelheiten werden wir Sie wie üblich informieren, sobald die vertraglichen Voraussetzungen sichergestellt sind.

Den Beginn des nächsten CashCall für den LEADING CITIES INVEST terminieren wir zum


= Fondsöffnung


Haben Sie weitere Fragen? Rufen Sie uns unter der kostenfreien Servicenummer 0800-589 3555 an! Wir freuen uns auf Ihren Anruf.

Wir bedanken uns für Ihr Interesse am LEADING CITIES INVEST.


* berechnet nach BVI-Methode (Bundesverband Investment und Asset Management e. V).

Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, MesseTurm, 60308 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg erhältlich.

nach oben