LEADING CITIES INVEST überschreitet Fondsvolumen von 1 Milliarde Euro

Weiterer erfolgreicher Verkauf im LEADING CITIES INVEST: »Pau Claris« in Barcelona

  • Aufgrund steigender Nachhaltigkeitsanforderungen aktuelle Marktchance genutzt
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – erster Kauf in Österreich

  • Logistik-Immobilien im Fonds repräsentieren nun knapp 8 Prozent des Immobilienvermögens
  • Last-Mile-Logistikhalle »Cross Dock Upper Austria« ist langfristig an Österreichische Post AG vermietet
  • CashCall läuft weiter
  • mehr

LEADING CITIES INVEST ab 01.08.2022 sog. »Artikel-8-plus Fonds«

  • Neben ESG-Merkmalen »Environmental/Ökologie« und »Governance/Unternehmensführung« werden zusätzlich »mögliche nachteilige Nachhaltigkeitsauswirkungen« (»PAI«) berücksichtigt
  • neu ab 1. August 2022: Verkaufsprospekt und KID mehr

LEADING CITIES INVEST verkauft »Chiquita-Headquarter« am Genfer See

  • Strategie des LEADING CITIES INVEST geht mit Verkauf des Objektes weiter auf
  • Transaktionsdynamik und hohe Vermietungsquote sind Belege für Ertragskraft des Fonds
  • mehr

LEADING CITIES INVEST erweitert Logistik-Portfolio in Deutschland

  • KanAm Grund Group hat siebte Logistikimmobilie für Portfolio des LEADING CITIES INVEST erworben
  • Objekt »Lambda« ist langfristig an Traditionsunternehmen Diamant Fahrradwerke GmbH vermietet
  • mehr

LEADING CITIES INVEST zum vierten Mal in Folge »Stiftungsfonds des Jahres«

  • Bester defensiver Baustein für das Stiftungsvermögen
  • mehr

20 Jahre KanAm Grund Group

  • »Vorausblicken. Vordenken. Vorangehen.« – Wir schauen zurück auf 20 Jahre KanAm Grund Group
  • Neuer Firmensitz seit 1. Januar 2021: OMNITURM in Frankfurt

KanAm Grund Group: »Bester Asset Manager Retail Real Estate Europe«

    • Sieger bei den Scope Awards 2021
    • LEADING CITIES INVEST zeigt seine Stärken in der Covid-19-Krise

    mehr

     

Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

LEADING CITIES INVEST – Drei gute Gründe zum Jahresende

  • Dritter CashCall in 2014 ab dem 3. Dezember 2014
  • Mindestens 3 % p.a.* Anlageerfolg im ersten vollen Geschäftsjahr zum 31. Dezember 2014 angestrebt
  • Dritter Standort mit neuer Nutzungsart im Visier: Diversifizieren von Beginn an – Exklusivität für ein Objekt in Brüssel gesichert

Wir bieten noch in diesem Jahr die Möglichkeit zum Erwerb von Anteilen am LEADING CITIES INVEST!

Folgende Fakten sprechen für das Boardinghouse/Hotel in Brüssel:

Die NATO, das Europäische Parlament und die Europäische Kommission: Europa wird in Brüssel gestaltet. 28 Mitgliedstaaten bilden die Europäische Union. Dafür sind weit mehr als 40.000 Menschen verantwortlich.

Über 5.000 Menschen pendeln monatlich zwischen Brüssel und Straßburg. Wohnraum ist knapp und teuer – ähnlich auch die Hotelkapazitäten. Boardinghäuser sind hier eine optimale Ergänzung. Im Gegensatz zu Hotelzimmern werden diese Zimmer mit kleiner Kochgelegenheit meist über mehrere Wochen und Monate fest gebucht. Die Gäste haben damit eine Art Wohnsitz und müssen nicht jede Woche mit komplettem Gepäck reisen. Die Kosten sind geringer und der Betreiber kann optimal und langfristig den Personaleinsatz planen. Boardinghäuser dieser Art sind eine anerkannte Alternative zum Hotel geworden.

Das Boardinghaus, das wir erwerben wollen, ist über einen Zeitraum von 13 Jahren fest an einen namhaften Hotelbetreiber vermietet. Die Auslastung in 2014 beträgt 90 %.

Weitere Informationen zum Objekt entnehmen Sie bitte diesem Immobilienblatt. Brüssel ist in unserem eigens entwickelten C-SCORE-MODELL mit 4,4 = »Gut« bewertet. Da wir während der Kaufverhandlungen Vertraulichkeit zugesichert haben, bitten wir Sie um Verständnis, dass vorerst weder die genaue Lage des Objekts noch den Hauptmieter bekannt gegeben werden dürfen.

Fazit:

  • Top-Lage im Herzen des Quartier Léopold in Brüssel, Zentrum der EU
  • Vollvermietung mit namhaftem Hotelbetreiber bis 2027
  • Das Investment setzt den angestrebten Anlageerfolg des LEADING CITIES INVEST von mindestens 3 % p.a.* fort.

CashCall für den LEADING CITIES INVEST ab dem:

 

Für diese Investition öffnen wir den LEADING CITIES INVEST.

Bitte stellen Sie sicher, dass die Order zeitnah – ab dem 3. Dezember 2014 – bei der depotführenden Stelle platziert wird, damit wir Ihren Kauf für diesen CashCall berücksichtigen können.

Nach erfolgreicher Akquisition behält sich das Fondsmanagement vor, den Fonds durch einen CashSTOP wieder zu schließen, um den Anlageerfolg nicht durch ungenutzte Liquidität zu verwässern. Wir werden Sie darüber selbstverständlich zeitnah informieren.

Nutzen Sie daher noch in diesem Jahr die Möglichkeit zum Erwerb von Anteilen am LEADING CITIES INVEST, der das Potenzial der Großstädte für seine Anleger nutzt. Weitere Informationen zu dem Fonds finden Sie im Internet unter www.LCI-Fonds.de. Oder rufen Sie uns einfach an unter 0800-589 3555.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg bei den Gesprächen mit den Anlegern und dazu eine schöne Adventszeit.

 

 

Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Große Gallusstraße 18, 60312 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg erhältlich.

nach oben