LEADING CITIES INVEST – Jetzt auch in Schottlands Metropole Edinburgh

  • Objekterwerb in Top-Lage in Edinburgh
  • Nächster Objekterwerb in Kürze
  • CashCall bleibt bestehen

mehr

LEADING CITIES INVEST – Scope bestätigt Rating mit a+AIF

 

Die renommierte Rating-Agentur Scope Analysis GmbH hat den LEADING CITIES INVEST im aktuellen Immobilienfonds-Rating zum zweiten Mal in Folge mit der Note a+AIF auszeichnet.

mehr

LEADING CITIES INVEST – Erfolgreicher Einkauf in der Landeshauptstadt Dresden

  • Objekt Nr. 13 – „Kugelhaus“ vertraglich gesichert
  • CashCall bleibt weiterhin bestehen
  • Nächster Objekterwerb (Nr. 14) in Kürze
  • Zielrendite von 3 %* für das Geschäftsjahr 2018
  • Jahresbericht zum 31. Dezember 2017 veröffentlicht

mehr

 

 

LEADING CITIES INVEST – Teil 2 der Ausschüttung für das Geschäftsjahr in Höhe von 1,62 EUR

  • Restausschüttung am 3. Mai 2018 in Höhe von 1,62 EUR je Anteil
  • Zwischenausschüttung bereits am 19. Dezember 2017 in Höhe von 1,88 EUR je Anteil
  • Gesamtausschüttung für das Geschäftsjahr damit 3,50 EUR je Anteil
  • CashCall seit 27. März 2018

mehr

 

 

 

LEADING CITIES INVESTCashCall ab
27. März 2018

  •  3,3 % p.a. Wertentwicklung zum 31. Dezember 2017
  • 13,4 % Wertentwicklung seit Auflage im Juli 2013

mehr

 

 

 

Die CashCall-Strategie - Investitionen sichern.

Heiko Hartwig erklärt im Interview die CashCall-Strategie

Mehr zu den Vorteilen der CashCall-Strategie und zur Anwendung des AVIS-Verfahrens erfahren Sie in einem Interview mit unserem Geschäftsführer Heiko Hartwig.

play

LEADING CITIES INVEST - Einfach erklärt

Offener Immobilienfonds LCI: Über 3 % Rendite als Ziel

In knapp drei unterhaltsamen Minuten stellen wir Ihnen unseren neuen Offenen Immobilienfonds LEADING CITIES INVEST vor. Profitieren auch Sie von der neuen Stadtlust.

play

Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

LEADING CITIES INVEST – Jetzt auch in Schottlands Metropole Edinburgh

  • Objekterwerb in Top-Lage in Edinburgh
  • Nächster Objekterwerb in Kürze
  • CashCall bleibt bestehen

Edinburgh, die Hauptstadt Schottlands, ist auf Wachstum von Bevölkerung und Touristen ausgerichtet. Mit rd. 500.000 Einwohnern und der Prognose einer Steigerung von 100.000 Einwohnern in den nächsten 15 Jahren ist sie die wirtschaftliche Kraft des Landes.

Die University of Edinburgh als Elite-Universität mit neun akademischen Fakultäten zählt weltweit zu den TOP-20 Universitäten und zieht daher Studenten aus der ganzen Welt an. Rd. 60.000 Studenten sorgen nicht nur für eine »junge« Stadt; viele Studenten nutzen die Infrastruktur und die spürbare Lebensqualität, um in Edinburgh zu bleiben und StartUps zu gründen.


Edinburgh empfängt jährlich mehr als 3,5 Mio. Touristen. Wer diese von den Kriegen verschonte Stadt besucht, weiß warum. Die meisten Objekte sind denkmalgeschützt, Stahl- oder Glashochhäuser sucht man hier vergebens. Historische Fassaden, viele Grünflächen und die Nordsee in Sichtweite charakterisieren die hohe Lebensqualität dieser nationalen Leading City.

Die Lage

Das größte Bau-Projekt im Zentrum von Edinburgh ist das St. James-Shopping-Center auf rd. 160.000 qm Fläche – mit einem 5-Sterne Hotel, einem Multiplex-Kino, Gastronomie und Wohnungen.
 

In direkter Nachbarschaft dieser Entwicklung – also in einer Top-Lage – steht das neue Objekt für den LEADING CITIES INVEST: GREENSIDE

Der Name ist berechtigt, nicht nur aufgrund der Lage in diesem Stadtteil, der Greenside heißt, sondern das Objekt bietet den Mietern eine Aussicht ins Grüne. Und das mitten in der Stadt. Vom Objekt sind es wenige Minuten zum Hauptbahnhof. Die Straßenbahn hält in unmittelbarer Nähe.

Die Immobilie

Das Objekt fügt sich in die Umgebung nahtlos ein und innen zeigt sich, warum es einige Architekturpreise erhalten hat: GREENSIDE wird seit September 2017 komplett modern auf junge Fintech-Mieter umgebaut. In diesen nur sieben Monaten Umbauphase sind bereits 80 % der Flächen vergeben. Lage und Austattung wie auch die Nachhaltigkeit entsprechen einem hochmodernen Mieterausbau. Drei Mieter aus den Bereichen Finanztechnologie, Onshore-Windpark und Automobilsoftware sind schon im Objekt tätig. Für die wenige verbleibende Fläche finden zurzeit Vermietungsverhandlungen statt.

Fazit

Mit der Leading City national Edinburgh erhält der LEADING CITIES INVEST eine weitere Standortdiversifikation. Das Objekt ist komplett revitalisiert und auf dem neuesten Stand moderner Büroflächen. Es bietet dementsprechend Wertsteigerungspotenzial.

CashCall bleibt bestehen

Die Vertragsverhandlungen für ein weiteres Objekt sind kurz vor dem Abschluss und wir sind sehr zuversichtlich, Ihnen schon in Kürze den nächsten Objekterwerb vorzustellen. Wir bedanken uns für Ihr Interesse.


Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, MesseTurm, 60308 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg erhältlich.

nach oben
Hier gibt es den kostenlosen Newsletter: