LEADING CITIES INVEST – Erwerb bei Paris und Corona Information

  • voll vermietetes Bürogebäude mit HQE-Zertifizierungsgrad »Exceptional«
  • Performance von 3,9 % p.a.
  • LEADING CITIES INVEST mit unterdurchschnittlichem Risikoprofil in der Corona-Krise
  • mehr

Geschäftsbetrieb von Coronavirus nicht beeinträchtigt

  • Business Continuity bei der KanAm Grund Group
  • mehr

LEADING CITIES INVEST verdoppelt 2019 Volumen und steigert die Performance

  • Anlageerfolg von 3,4 % p.a. zum 31.12.2019
  • Neue Märkte in Spanien, Polen, der Schweiz, Finnland und Irland erschlossen
  • Inzwischen 30 Einzelimmobilien an 22 Standorten in neun Ländern

LEADING CITIES INVEST "goes green"

  • Einsparung von 646 Tonnen CO2 p.a. durch Umstellung der Energieversorgung
  • Anreize für die Mieter, sich kostengünstig anzuschließen
    mehr

Die CashCall-Strategie - Investitionen sichern.

Heiko Hartwig erklärt im Interview die CashCall-Strategie

Mehr zu den Vorteilen der CashCall-Strategie und zur Anwendung des AVIS-Verfahrens erfahren Sie in einem Interview mit unserem Geschäftsführer Heiko Hartwig.

play

LEADING CITIES INVEST - Einfach erklärt

Offener Immobilienfonds LCI: Über 3 % Rendite als Ziel

In knapp drei unterhaltsamen Minuten stellen wir Ihnen unseren neuen Offenen Immobilienfonds LEADING CITIES INVEST vor. Profitieren auch Sie von der neuen Stadtlust.

play

Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

LEADING CITIES INVEST kauft in München das deutsche Accor HQ

  • Strategische Portfolio-Optimierung konsequent fortgesetzt
  • Neuer CashCall / Jahresperformance von aktuell 3,5 Prozent

Jetzt auch München: Der LEADING CITIES INVEST (LCI) hat mit dem Kauf der deutschen Verwaltungszentrale der Accor Hotellerie GmbH in München seine Deutschlandpräsenz weiter ausgebaut. Der LCI, der erste Fonds nach neuem Recht mit einer Performance aktuell von rund 3,5 Prozent p.a., ist nun an fünf europäischen Standorten – Hamburg, Frankfurt, München, Paris und Brüssel – investiert. Zudem ist das Portfolio über die Nutzungsarten Einzelhandel, Hotel, Büro und ärztliche Versorgung breit diversifiziert. Mit sofortiger Wirkung gilt für den LEADING CITIES INVEST wieder ein CashCall, der Fonds selbst wird kommende Woche wieder geöffnet, weitere Projekte sind in der Ankaufsphase.

Die Accor Verwaltungszentrale liegt in München-Riem. Das Gebäudeensemble verfügt über rund 7.600 Quadratmeter Mietfläche in einer markanten Gebäudestruktur gleich neben der Einfahrt zur Messestadt Riem. Riem ist Standort einer der bedeutendsten Messezentren Europas und gilt als einer der größten und wichtigsten Stadtentwicklungsgebiete Deutschlands mit bereits etablierten Wohnvierteln, Büroteilmärkten und einer gewachsenen Infrastruktur für den täglichen Bedarf und guter Anbindung sowohl beim Individualverkehr als auch beim öffentlichen Nahverkehr über U- und S-Bahn. München ist eine der wirtschaftlich erfolgreichsten und am schnellsten wachsenden Metropolen Europas und Sitz zahlreicher Großunternehmen. Der Münchener Immobilienmarkt ist einer der nachgefragtesten Investmentstandorte europaweit.

Das Gebäudeensemble in der Hanns-Schwindt-Straße 2-4 wurde 2001 erbaut und verfügt über eine moderne Eingangshalle als Spitze der beiden gleichschenkeligen Flügelbauten, die über einen geschlossenen Laubengang durch einen begrünten Innenhof mit dem Pavillon-Gebäude verbunden sind. Die Flächen verteilen sich auf zwei Untergeschosse, ein Erdgeschoss und drei Obergeschosse. Das Gebäude verfügt über 97 Tiefgaragenstellplätze sowie 18 Stellplätze im Innenhof. Derzeit ist das gesamte Gebäude bis 2021 an die Accor Hotellerie GmbH vermietet mit der Möglichkeit, die Mietverträge zu verlängern. In Deutschland gibt es mehr als 330 Hotels verschiedener Marken der französischen Hotelunternehmensgruppe, die mit einem Umsatz von rund 5,5 Milliarden Euro und rund 180.000 Mitarbeitern in fast 100 Ländern zu den größten Hotelbetreibern weltweit zählt. Die bauliche Anordnung der Immobilie in München-Riem gestattet allerdings auch eine Aufteilung des Gebäudeensembles in bis zu 10 Mieteinheiten. Verkäufer ist eine Fondsgesellschaft von Hannover Leasing. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. CBRE war vermittelnd tätig.

Der LCI macht sich das Potenzial großer Welt-Metropolen zunutze. Dem hohen Wettbewerb um Qualitätsimmobilien, der in diesem wirtschaftlichen Umfeld anhält, begegnet das Fondsmanagement durch bedachte und gezielte Käufe kleinerer Immobilien an attraktiven Plätzen in Metropolen mit Zukunft. Die entsprechenden Investitionsobjekte durchlaufen die von KanAm Grund entwickelten Research- und Portfoliomodelle erfolgreich: das C-SCORE MODELL zur Auswahl der geeigneten Leading Cities als Investitionsstandorte und das PROPERTY SELECTION MODELL (PSM) zur Bestimmung der besten Immobilieninvestments. Damit bietet LEADING CITIES INVEST größtmögliche Renditepotenziale durch daten- und faktenbasierte Objektauswahl. Als Offener Immobilienfonds der neuen Generation ist der LCI erstmalig schockresistent gegenüber unvorhersehbaren Anteilrückgaben und bietet mehr Sicherheit und gleiche Rechte für alle investierten Anleger.

Über die KanAm Grund Group
Die KanAm Grund Group, im Oktober 2000 gegründet, hat seither ein Transaktionsvolumen von rund 27 Milliarden US-Dollar bewegt. Das inhabergeführte Unternehmen richtet sich an den individuellen Anforderungen deutscher und internationaler Investoren aus. Geographische Schwerpunkte sind Europa und die USA. Unter dem Dach der KanAm Grund Group war bereits vergangenes Jahr das Unternehmen strategisch auf die Erfordernisse der Zukunft ausgerichtet und in drei Geschäftsbereiche neu geordnet worden: KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft (Offene Immobilienfonds), KanAm Grund Institutional Kapitalverwaltungsgesellschaft (Immobilien-Spezialfonds) und die neue KanAm Grund REAM (internationales Investment & Asset Management Advisory). Das Ziel der strategischen Neuausrichtung ist die Fortentwicklung der KanAm Grund Group von einem deutschen Immobilien-Fondshaus zu einem internationalen Immobilienunternehmen, das - unabhängig von dem jeweiligen Investitionsvehikel - Immobilieninvestitionen und Asset Managementleistungen gleichermaßen deutschen Privatanlegern, institutionellen Anlegern und internationalen Investoren bietet.

Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, MesseTurm, 60308 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg erhältlich.

nach oben