LEADING CITIES INVEST überschreitet Fondsvolumen von 1 Milliarde Euro

Weiterer erfolgreicher Verkauf im LEADING CITIES INVEST: »Pau Claris« in Barcelona

  • Aufgrund steigender Nachhaltigkeitsanforderungen aktuelle Marktchance genutzt
  • mehr

LEADING CITIES INVEST – erster Kauf in Österreich

  • Logistik-Immobilien im Fonds repräsentieren nun knapp 8 Prozent des Immobilienvermögens
  • Last-Mile-Logistikhalle »Cross Dock Upper Austria« ist langfristig an Österreichische Post AG vermietet
  • CashCall läuft weiter
  • mehr

LEADING CITIES INVEST ab 01.08.2022 sog. »Artikel-8-plus Fonds«

  • Neben ESG-Merkmalen »Environmental/Ökologie« und »Governance/Unternehmensführung« werden zusätzlich »mögliche nachteilige Nachhaltigkeitsauswirkungen« (»PAI«) berücksichtigt
  • neu ab 1. August 2022: Verkaufsprospekt und KID mehr

LEADING CITIES INVEST verkauft »Chiquita-Headquarter« am Genfer See

  • Strategie des LEADING CITIES INVEST geht mit Verkauf des Objektes weiter auf
  • Transaktionsdynamik und hohe Vermietungsquote sind Belege für Ertragskraft des Fonds
  • mehr

LEADING CITIES INVEST erweitert Logistik-Portfolio in Deutschland

  • KanAm Grund Group hat siebte Logistikimmobilie für Portfolio des LEADING CITIES INVEST erworben
  • Objekt »Lambda« ist langfristig an Traditionsunternehmen Diamant Fahrradwerke GmbH vermietet
  • mehr

LEADING CITIES INVEST zum vierten Mal in Folge »Stiftungsfonds des Jahres«

  • Bester defensiver Baustein für das Stiftungsvermögen
  • mehr

20 Jahre KanAm Grund Group

  • »Vorausblicken. Vordenken. Vorangehen.« – Wir schauen zurück auf 20 Jahre KanAm Grund Group
  • Neuer Firmensitz seit 1. Januar 2021: OMNITURM in Frankfurt

KanAm Grund Group: »Bester Asset Manager Retail Real Estate Europe«

    • Sieger bei den Scope Awards 2021
    • LEADING CITIES INVEST zeigt seine Stärken in der Covid-19-Krise

    mehr

     

Impressum
Datenschutz
Kontakt
Startseite

Weiterer erfolgreicher Verkauf im LEADING CITIES INVEST: »Pau Claris« in Barcelona

  • Aufgrund steigender Nachhaltigkeitsanforderungen aktuelle Marktchance genutzt

der LEADING CITIES INVEST hat das 2019 erworbene Objekt »Pau Claris« in Barcelona mit Veräußerungsgewinn verkauft. Es handelt sich dabei bereits um die fünfte Transaktion im Fonds seit Anfang des Jahres. Über den Verkaufspreis wurde Stillschweigen vereinbart.


Die rund 6.200 Quadratmeter große Büroimmobilie befindet sich in der Carrer de Pau Claris 158-160 im Herzen Barcelonas.

Seit Anfang 2022 hat das Fondsmanagement des LEADING CITIES INVEST damit bereits fünf Transaktionen getätigt. Im März waren das Light Industrial-Objekt »Lambda« nahe Chemnitz und die Büroimmobilie »Fab9« in Helsinki erworben worden. Es folgte der Verkauf des »Chiquita-Headquarter« am Genfer See Anfang Juni. Zuletzt konnte man Ende Juli die erste österreichische Immobilie für den Fonds erwerben, die Last-Mile-Logistikhalle »Cross Dock Upper Austria« in der Nähe von Linz. Fast zeitgleich hat sich die KanAm Grund Group nun von »Pau Claris« in Barcelona getrennt.


       
Hans-Joachim-Kleinert, Founding Partner der KanAm Grund Group sagt: »Der LEADING CITIES INVEST ist seit dem 1. Mai 2022 als Artikel-8-Fonds (SFDR) klassifiziert. Seit August berücksichtigt er zusätzlich mögliche nachteilige Auswirkungen von Investitionsentscheidungen auf bestimmte Nachhaltigkeitsfaktoren (»Principal Adverse Impacts«) und erfüllt damit die neuen MiFID II-Vorgaben für Kunden mit Nachhaltigkeitspräferenzen. Wir sind uns der damit verbundenen Verantwortung – auch im Zusammenhang mit dem Pariser Klimaschutzabkommen von 2015 – durchaus bewusst und verfolgen eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie sowohl auf Unternehmens- als auch auf Fondsebene. Unter Berücksichtigung der steigenden Nachhaltigkeitsanforderungen für den LEADING CITIES INVEST, haben wir uns dazu entschieden, aktuelle Marktchancen zu nutzen und »Pau Claris« gewinnbringend zu verkaufen.«

Nach der Veräußerung von »Pau Claris« reduziert sich der Anteil von spanischen Immobilien im Fonds auf etwa 15 Prozent. Mit derzeit etwa 23 Prozent liegt der regionale Fokus aktuell auf Deutschland. Es folgen Frankreich (etwa 19 Prozent), Spanien und Finnland (rund 13 Prozent). Im Spanien-Portfolio des LEADING CITIES INVEST verbleiben nunmehr fünf Mitte 2021 erworbene Bürogebäude in Top-Lage im Zentrum Barcelonas, die dem Anforderungsprofil des Fonds in höherem Maße entsprechen als es bei »Pau Claris« der Fall war. Drei der Objekte befinden sich im L’Eixample – einem erstklassigen Büro-, Geschäfts-, Wohn- und Tourismusviertel im Herzen der Stadt. Die anderen beiden Objekte sind im Gotischen Viertel von Barcelona, das sich von der Straße La Rambla bis zur Via Laietana erstreckt. Alle Immobilien sind langfristig von der Generalitat de Catalunya angemietet.

Wir danken Ihnen für Ihr Interesse.

Disclaimer

Hinweis: Diese Mail stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Die in dieser Mail enthaltenen Einschätzungen und Prognosen beruhen auf sorgfältigen Recherchen, jedoch kann die KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH für die Richtigkeit keine Gewähr übernehmen. Steuerliche Ausführungen gehen von der derzeit bekannten Rechtslage aus. Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Die historische Wertentwicklung des Sondervermögens ermöglicht keine Prognose für die zukünftige Wertentwicklung. Für den Erwerb von LEADING CITIES INVEST-Anteilen sind ausschließlich der Verkaufsprospekt mit den Vertragsbedingungen sowie die wesentlichen Anlegerinformationen (Key Investor Document) maßgeblich. Diese Unterlagen sind kostenlos bei der KanAm Grund Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, Große Gallusstraße 18, 60312 Frankfurt am Main und der Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA in Hamburg erhältlich.

nach oben